Versandkostenfrei ab 50 Euro

Wildkräutertee

Erlebe die pure Natur in jeder Tasse

Unser Tipp

Sammle die Wildkräuter am besten an einem sonnigen Tag, wenn sie frisch und voller Aroma sind. Achte darauf, dass du sie an Orten sammelst, die frei von Umweltverschmutzung und Pestiziden sind.

Zutaten

Vorschlag: Multi-Flasche á 500 ml und á 1l

Eine Handvoll frische Wildkräuter
(zum Beispiel Brennnessel, Giersch, Spitzwegerich, Löwenzahnblätter)

1 Liter Wasser

Optional:
Honig / Zitronensaft

Zubereitung

Dieser Wildkräutertee ist nicht nur köstlich, sondern auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen und bietet eine wohltuende Alternative zu herkömmlichen Teesorten.

Spüle die Wildkräuter gründlich unter kaltem Wasser ab, um eventuelle Verunreinigungen zu entfernen. Zur einfacheren Handhabung kannst du sie mit einem Wiegemesser zerkleinern.

Bringe das Wasser in einem großen Topf zum Kochen und füge dann die Wildkräuter hinzu.
Reduziere die Hitze und lasse den Tee für etwa 5-10 Minuten köcheln, je nach gewünschter Intensität des Geschmacks.

Nimm den Topf vom Herd und lasse ihn für einige Minuten abkühlen. Siebe den Tee in die Multiflasche ab. Perfekt zum praktischen Portionieren, Transportieren oder Aufbewahren.

Falls gewünscht, süße den Tee mit etwas Honig oder gib etwas Zitronensaft hinzu, um den Geschmack zu verfeinern. Magst du es chilliger, pack Eiswürfel dazu und genieß ihn als Eistee.

TIPP: Dir sind Kräuter übriggeblieben? Klein gehackt in ein Glas geben und einfrieren. So hast du stets einen  Vorrat parat.

Zu der Multiflasche gibt es übrigens auch einen praktischen Dosierausgießer. Nichts einfacher als schick ausgeschenkt! ;-)

Weitere Rezept-Blogs