Chili con Carne

zur Bevorratung einkochen

Unser Tipp

Chili con Carne ist ein Gericht das mit jedem Erwärmen zwar immer besser schmeckt, aber auch immer intensiver wird.
Daher Vorsicht beim Würzen!

Zutaten

Rezept für 7 Gläser á 580ml

1kg Faschiertes (gemischt oder nur Rinder-
faschiertes)

2 Zwiebeln (mittelgroß)

3 Knoblauchzehen

1 Tasse Kaffee (250ml)

300 ml Gemüse- oder Fleischbrühe

1 Dose Kidneybohnen (800ml)

1 Dose geschälte Tomaten (800ml), 

1 EL Zucker

2 Paprika (gelb)

4 frische Chilischoten oder 3 TL getrocknete Chili

4 EL Olivenöl,

1 Lorbeerblatt

1 EL Kreuzkümmel (gemahlen)

Pfeffer

Salz

Zubereitung

Bereite dir den Klassiker auf Vorrat zu. So hast du immer schnell etwas Köstliches griffbereit, wenn du Hunger hast oder sich unerwarteter Besuch ankündigt. 

Schäle erst die Zwiebeln, schneide sie in feine Würfel und schmore sie in einen großen Topf mit Olivenöl leicht an. 

Gib das Faschierte sowie Salz und Pfeffer hinzu, rühre alles um und lasse es kräftig anbraten.  Anschließend schwitze die gepressten Knoblauchzehen kurz mit an und füge das Lorbeerblatt und den Kreuzkümmel hinzu. 

Lösche mit einer Tasse Kaffee und der Suppenbrühe ab, gib Zucker hinzu und lasse alles auf kleiner Flamme köcheln.

Gieße die Kidneybohnen ab und spüle sie anschließend kurz ab. Füge sie zum Faschierten hinzu. Gieße die geschälten Tomaten über dem Topf durch ein Sieb ab.
Schneide die Tomaten klein, ebenso die zuvor entkernten Paprika und gib beides in den Topf hinzu - anschließend gut umrühren.

Tja, die Schärfe. Was für den einen bereits scharf ist, ist für den anderen mitunter noch lange nicht scharf.

Halte dich daher anfangs mit dem Würzen zurück und schmecke lieber hin und wieder einmal ab und würze dementsprechend nach.

Würze daher zu beginn mit 2 frischen Chilischoten oder 3 TL gemahlenem Chili. Lasse alles aufkochen und würze bzw. salze gegebenenfalls nach. 

Lasse das Chili ca. 15 Minuten köcheln und entferne anschließend das Lorbeerblatt.

Fülle nun das Chilli in die vorbereiteten, sterilen Gläser ab. 

Lasse zum Glasrand nach oben hin 3cm frei und achte darauf dass der Rand fettfrei bleibt. Nun verschließe die Gläser.

Einkochen

Fülle ein tiefes Backblech mit Wasser und stelle die Gläser mit Abstand zueinander hinein. Das Wasser sollte ca. 2-3 cm hoch stehen. 
Koche das Chili 2 Stunden bei 100°C ein.

Da es sich bei diesem Rezept um eine Kombination aus Bohnen und Fleisch handelt, wiederhole sicherheitshalber nach 24 Stunden den Einkochvorgang.

Die abgekühlten Gläser kühl und dunkel lagern. 

Zum Chili passt hervorragend unser Brot im Glas, das du auch auf Vorrat herstellen kannst. 

Kommentare (0)

Im Moment sind keine Kommentare vorhanden

Rezepte, Tipps & Co

Wir haben viele ausgekochte Ideen, Tipps, Tricks und Rezepte für dich
auf Lager. So wirst du zum Einkoch-Profi!

Community auf Instagram

Für eine optimal Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt dir dieser Laden, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu?

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
PrestaShop-# www.myrex.at Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
r/collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag
_gd# Google Dies ist ein Google Analytics-Sitzungscookie, mit dem statistische Daten zur Nutzung der Website generiert werden, die beim Beenden Ihres Browsers entfernt werden. Session
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
Inhalt nicht verfügbar