Kulinarik-Reise Indien

Vindaloo: scharfes Gericht mit Hühner- oder Schweinefleisch

Unser Tipp

Dieses Gericht unbedingt mit Reis servieren.

Die Vindaloo-Paste frisch zubereiten. Gekühlt hält sie einige Wochen im Kühlschrank

Zutaten

Rezept für ca. 7 Gläser á 350 ml

Vindaloo:

7 cm frischer Ingwer, grob in Stücke geschnitten

8 Knoblauchzehen grob gehackt

ca. 3-8 rote Chilischoten, je nach Schärfewunsch

3 TL Curcuma (Gelbwurz) gemahlen

6 Kardamomkapseln, im Mörser zerstoßen

6 Nelken

1 Zimtstange, ca. 5cm

10 g Pfefferkörner

1 gehäufter EL gemahlener Koriander

1 gehäufter EL  Kreuzkümmel

1EL Tamarindenpaste (ersatzweise  den Saft von einer großen Zitrone)

50 ml Weißwein- oder Apfelessig

Fleisch:

1,5 kg Hühnerfleisch oder mageres Schweinefleisch in 2 x 2 cm große Stücke geschnitten.

Vindaloo-Paste wie oben beschrieben oder aus dem Asia-Laden

500 g Zwiebeln fein gehackt

100 ml neutrales Öl

3 TL Senfkörner

Wasser

10 Curryblätter

1 Prise Zucker

Salz

Zubereitung

Für dieses scharfe, indische Gericht kannst du Hühnerfleisch oder auch Schweinefleisch verwenden. Vindaloo ist übrigens eine scharfe Gewürzpaste.

Verarbeite zuerst alle Zutaten für die Vindaloo-Paste in einem Mixer bis alles schön glatt ist. Du kannst zusätzlich Essig dazugeben, damit es eine schöne, glatte Paste wird, die sich gut verstreichen lässt.

Das Fleisch mit der Hälfte der Paste gut vermischen und zugedeckt mindestens 3 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank marinieren.

Danach röste die Zwiebeln in einem großen Topf mit Öl an, gib die andere Hälfte der Vindaloo-Gewürzmischung dazu und lasse alles schmoren bis es schön duftet. Vergiss nicht darauf, regelmäßig umzurühren.

Gib das Fleisch und die Senfkörner hinzu und röste es etwas mit.  Gieße so viel Wasser auf, bis das Fleisch schön bedeckt ist. Bei niedriger Hitze ca. 90 Minuten weich schmorren.

Gegen Ende der Garzeit die Curryblätter 10 Minuten mit kochen und mit einer Prise Zucker und Salz abschmecken. 

Das fertige Gericht fülle in die bereitgestellten, sterilen Gläser und verschließe diese. Achte darauf, dass der obere Rand frei und sauber bleibt. Nun bei 120°C für 120 Minuten einkochen. 

Lies bitte dazu auch unbedingt den Beitrag "Sicheres Einkochen". 

Kommentare (0)

Im Moment sind keine Kommentare vorhanden

Rezepte, Tipps & Co

Wir haben viele ausgekochte Ideen, Tipps, Tricks und Rezepte für dich
auf Lager. So wirst du zum Einkoch-Profi!

Community auf Instagram

Für eine optimal Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt dir dieser Laden, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu?

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
PrestaShop-# www.myrex.at Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
r/collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag
_gd# Google Dies ist ein Google Analytics-Sitzungscookie, mit dem statistische Daten zur Nutzung der Website generiert werden, die beim Beenden Ihres Browsers entfernt werden. Session
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
Inhalt nicht verfügbar