Erdbeermarmelade mit Pfiff

Ein Klassiker ein wenig aufgepeppt

Unser Tipp

Wer mag, kann der Marmelade mit ein wenig gemahlenem Pfeffer eine ganz persönliche Note verleihen.

Zutaten

Für ca. 14 Gläser á 195ml

1,5 kg Erdbeeren

50 g Orangen (getrocknet) 

1 kg Gelierzucker 2:1 (es wird nur halb so viel Zucker wie Frucht verwendet) bzw. als pflanzliche, kalorienfreie, vegane Alternative Agar Agar oder Pektin

10 ml frischer Zitronensaft

100 ml frischer Orangensaft

optional

ein wenig Pfeffer

Zubereitung

Selbstgemachte Marmelade schmeckt köstlich, vor allem weil du dir bewusst bist, welche Zutaten bei der Verarbeitung verwendet wurden.

... und so einfach gelingt es.

Erdbeeren waschen, vom Grün "befreien" und zerkleinern. Die getrockneten Orangen feinst schneiden.

Beides mit einem Teil des Zuckers und etwas Zitronensaft vermischen und über Nacht kühl stellen.

Am nächsten Tag aufkochen, dabei ständig rühren, um ein mögliches Anbrennen zu vermeiden, den restlichen Zucker und den Orangensaft untermischen. Kurz aufkochen (maximal 3 Minuten!) und anschließend die Gelierprobe machen.

By the way: Wer der Marmelade einen "gewissen Pfiff" verleihen möchte, kann etwas Pfeffer hinzufügen.

Gelierprobe
Hierzu entnimmst du einen kleinen Löffel Marmelade und gibst diese auf einen kalten Teller.

Wenn die Konsistenz zufriedenstellend ist, also nach 1-2 Minuten Abkühlzeit fest wird, kann sie sofort, heiß in sterile Gläser abgefüllt werden.

Falls die Konsistenz noch zu flüssig ist, koche die Marmelade noch ein paar Minuten weiter und führe die Gelierprobe noch einmal durch. Im Notfall noch ein Päckchen Zitronensäue unterrühren. Die Säure sorgt dafür, dass die Masse nachhärtet.

Für ein kalorienfreies und veganes Gelieren kannst du alternativ  Agar Agar (aus Algen gewonnen) oder Pektin (aus Äpfeln, Quitten oder Zitrusfrüchten gewonnen) als Geliermittel verwenden. Beide sind rein pflanzlich.

Ist die Konsistenz zufriedenstellend, kann die fertige Marmelade in deine vorbereiteten, sterilen Gläser abgefüllt werden.

Einkochen

Um die Marmelade noch länger haltbar zu machen, bei 75°C für 20 Minuten einkochen - und fertig!

Deine eingekochte Marmelade hält bis zu 2 Jahre, wenn du sie lichtgeschützt an einem kühlen Ort lagerst.
Wenn du die Marmelade einmal geöffnet hast, bewahre sie am Besten im Kühlschrank auf. 

Kommentare (0)

Im Moment sind keine Kommentare vorhanden

Rezepte, Tipps & Co

Wir haben viele ausgekochte Ideen, Tipps, Tricks und Rezepte für dich
auf Lager. So wirst du zum Einkoch-Profi!

Community auf Instagram

Für eine optimal Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt dir dieser Laden, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu?

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
PrestaShop-# www.myrex.at Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
r/collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag
_gd# Google Dies ist ein Google Analytics-Sitzungscookie, mit dem statistische Daten zur Nutzung der Website generiert werden, die beim Beenden Ihres Browsers entfernt werden. Session
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
Inhalt nicht verfügbar