Versandkostenfrei ab 50 Euro

Eingelegte Pilze

Champignons, Steinpilze, Eierschwammerl und Co.

Unser Tipp

Ideal als Antipasti oder als Beilage zu diversen Fleischgerichten und Pizzen

Zutaten

Vorschlag: Glas á 270ml bzw. á 355ml

1 Lorbeerblatt

Meersalz sowie Pfeffer (aus der Mühle)

Olivenöl

250 g Pilze

2 Knoblauchzehen

3 EL Weißweinessig

100 ml Weißwein

1-2 Thymianzweige (gehackt)

Zubereitung

Pilze einlegen erfordert nur wenige Schritte. Hier siehst du wie einfach es geht:

Putze die Pilze, schneide den Knoblauch in Scheiben und schwitze beides in Olivenöl an. 

Gib den Thymian hinzu und anschließend kurz andünsten lassen.

Nachdem du mit dem Weißwein abgelöscht hast, füge den Weißweinessig sowie das Lorbeerblatt hinzu. Rühre 3-4 EL Olivenöl ein und füge eine Prise Salz und Pfeffer hinzu.

Fülle nun die eingelegten Pilze in sterile Gläser, schließe diese und lasse die Pilze ziehen. 

An einem kühlen und dunklen Ort lagern.

Rezeptideen:
Eierschwammerlsuppe mit Erdäpfeln

Pilzgulasch