5 Golden - Einkoch - Rules

GPI Deckel mit sichtbarem Compound

So nicht: Deckel in Essig legen und/oder auskochen

Regel #1: Deckel nur 1x verwenden

Der Compound härtet nach der ersten Anwendung aus und ist danach unbrauchbar. Es geht hier nicht nur um die Dichtheit, sondern auch darum, dass bei mehrfacher Nutzung des Deckels womöglich kleinste Teile des Compounds in das Füllgut geraten. Im schlimmsten Fall erhält man dann als eher unerfreuliches Ergebnis zB. Marmelade, die mit unsichtbaren Plastikteilchen „gewürzt“ ist.

Regel #2: Trocken lagern

Häufig weisen frisch befüllte Gläser – egal ob noch von der Vorbereitung oder durch nachträglich feuchtes Abwischen – noch nasse Stellen auf. Bitte achten Sie darauf, dass für die endgültige Lagerung wirklich alles trocken und sauber ist. Nur zu leicht kann sonst es passieren, dass durch Übereinanderstellen oder an abgeschabten Lackstellen an den Noppen, Rost entsteht. Diese unerfreuliche und oft auch unerklärliche Überraschung wird so vermieden.

Regel #3: Deckel lauwarm abwaschen

Zu heißes Wasser erwärmt den Deckel bereits das erste Mal. Sollte der Deckel nachher nur ein wenig kälter werden, härtet er aus. Ebenso ist es nicht ratsam, die Deckel im Geschirrspüler zu waschen. Die Temperatur ist weit höher als notwendig, der Compound härtet folglich beim Abkühlen aus und ist somit unbrauchbar.

Regel #4: Kalte Hülle / heiße Fülle bitte vermeiden

Gläser, die aus dem kalten Keller oder der Garage kommen und keine Zeit haben, sich an die höhere Umgebungstemperatur zu gewöhnen, sollten besser nicht schnurstracks mit der kochend heißen Masse konfrontiert werden. Der markante Temperatur-Unterschied führt zu Spannungen im Glas, die aufgrund der physikalischen Form vom Glas nicht ausgeglichen werden können. Das Glas kann dabei womöglich „nur“ kleine Sprünge oder Risse davontragen, im Extremfall aber auch recht heftig zerbersten. Was folgt, sind fliegende Glassplitter und damit einhergehende Verletzungsgefahr.

Regel #5: Deckel nicht in Essig oder Alkohol legen

Bei Deckel, die nur für Marmelade und Honig geeignet sind, greift Essig umgehend die Beschichtung an und beginnt diese zu beschädigen. Alkohol ist um ein vielfaches aggressiver als Essigwasser, aber der Vorgang ist ein und derselbe. Die Deckel sind nach kurzer Zeit kaputt.

Kommentare (0)

Im Moment sind keine Kommentare vorhanden

Rezepte, Tipps & Co

Wir haben viele ausgekochte Ideen, Tipps, Tricks und Rezepte für dich
auf Lager. So wirst du zum Einkoch-Profi!

Community auf Instagram

Für eine optimal Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt dir dieser Laden, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu?

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
PrestaShop-# www.myrex.at Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
r/collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag
_gd# Google Dies ist ein Google Analytics-Sitzungscookie, mit dem statistische Daten zur Nutzung der Website generiert werden, die beim Beenden Ihres Browsers entfernt werden. Session
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
Inhalt nicht verfügbar