Eingelegte Zitronen

verleihen diversen Gerichten ein herrliches Aroma

Unser Tipp

Eingelegte Zitronen eignen sich zum Würzen von gebratenem Fisch, gegrilltem Fleisch und knackigem Gemüse.

Zutaten

Rezept für 1 Glas á 720ml

3 unbehandelte Bio-Zitronen

Zitronensaft

3 EL Zucker

1 EL Salz

Zubereitung

Durch die Fermentation im Salzwasser, gewinnen die Zitrusfrüchte an Geschmack und bleiben zugleich lange haltbar. 

Der Zucker kann zwar weggelassen werden, dient aber den Milchsäurebakterien als Nahrung, die für die Fermentation verantwortlich sind. Dadurch gelingen die Zitronen schneller. Der Zucker wird mit der Zeit voll abgebaut.
Durch das Einlegen verändern die Zitronen ihre Konsistenz, sodass du die Schale mitessen kannst.

Wasche die Zitronen gründlich mit heißem Wasser und trockne sie ab.  Anschließend mit einem scharfen Messer in ca. 4mm dicke Scheiben schneiden. 

Vermische das Salz und den Zucker.

Schichte nun die Zitronenscheiben mit der Salz-Zucker-Mischung abwechselnd in ein steriles Glas. Mit Zitronensaft auffüllen, so dass die Scheiben in Flüssigkeit liegen. Die Flüssigkeit nimmt in den ersten 2-3 Tagen noch zu. Sollten die Zitronenscheiben nicht ganz bedeckt sein, ist es in diesem Fall nicht schlimm.

Die Zitronen sind nach ca. 4-5 Tagen fertig.

Du kannst deine eingelegten Zitronen mehrere Monate im Kühlschrank aufbewahren, ohne dass sie an Qualität verlieren.
Da auch hier der Fermentationsprozess weitergeht, verfärben sie sich mit der Zeit leicht ockerfarben - das ist ganz normal.

Kommentare (0)

Im Moment sind keine Kommentare vorhanden

Rezepte, Tipps & Co

Wir haben viele ausgekochte Ideen, Tipps, Tricks und Rezepte für dich
auf Lager. So wirst du zum Einkoch-Profi!

Community auf Instagram

Für eine optimal Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt dir dieser Laden, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu?

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
PrestaShop-# www.myrex.at Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
r/collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag
_gd# Google Dies ist ein Google Analytics-Sitzungscookie, mit dem statistische Daten zur Nutzung der Website generiert werden, die beim Beenden Ihres Browsers entfernt werden. Session
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
Inhalt nicht verfügbar