Versandkostenfrei ab 50 Euro

Apfel-Zwetschken Kompott

ein herrlicher Begleiter zu Kaiserschmarrn

Unser Tipp

Wenn die Früchte nicht so süß sind, kannst du zum Apfel-Zwetschken Komott Apfelsaft statt Wasser hinzugeben.

Zutaten

Rezept für 2 Gläser á 500 ml

1 Apfel

4 Zwetschken

250 ml Wasser

1 unbehandelte Zitrone 

1 unbehandelte Orange 

1 Beutel Glühweingewürz

1 TL Zimt

1 EL brauner Zucker 

Zubereitung

Für das Apfel-Zwetschken Kompott...

... presse die Zitrone und die Orange aus und schneide ein wenig von der Schale ab.

Versetze 250ml Wasser mit dem Zitronensaft und den Schalen der Zitrone sowie Orange.

Schäle den Apfel, entferne den Putz und das Gehäuse und schneide ihn in Spalten. ... und ab damit ins Zitronen-Orangen-Wasser (damit die Spalten nicht braun werden).
Halbiere und entkerne die Zwetschken und füge sie hinzu.

Gib den Zimt, den braunen Zucker und das Glühweingewürz-Sackerl dazu und koche alles auf. Füge den Orangensaft hinzu und etwa 5 weitere Minuten das Gemisch auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Entferne anschließend das Glühweingewürz-Sackerl, die Zitronen- sowie Orangenschalen.

In die bereitgestellten, sauberen Gläser füllen und als Dessert genießen. Ist auch eine köstliche Beilage zu Topfenknödel. 

Foto: LeParfait