Versandkostenfrei ab 50 Euro

Zwetschkenkuchen im Glas

ein köstlich-saftiges Dessert

Unser Tipp

Wenn du einen ganz besonders fluffigen Kuchenteig willst, schlage die Butter-Zucker-Ei-Mischung etwa 5 Minuten

Zutaten

Rezept für 4 Rex-Sturzgläser á 290 ml

250 g reife Zwetschken

100 g weiche Butter

20 g Zucker

120 g Weizenmehl

1/2 Pkg. Backpulver

2 Eier, (Gr. M)

1 Prise Salz

2 EL Zucker

2 TL Butter, zum Einfetten

1/2 TL Zimt

optional:

2 EL Mandelblättchen

Zubereitung

Zwetschkenkuchen im Glas sind schnell gemacht. Zudem  sind sie ein echter Hingucker und daher perfekt für Partys und Picknicks, aber auch hervorragend als Dessert-to-go geeignet. Im Rex-Glas lassen sie sich toll transportieren.

Wasche die Zwetschken, tupfe sie trocken, halbiere sie der Länge nach und entferne den Kern. 

Gib die zimmerwarme Butter mit dem Zucker in eine Schüssel und schlage sie sehr cremig. Schlage die Eier einzeln unter und füge Salz hinzu. Vermische das Mehl und das Backpulver und mische es kurz mit einem Teigschaber unter die übrigen Zutaten. 

Befette die Innenseite der Gläser mit Butter. Gib ca. die Hälfte des Teigs in die vorbereiteten Gläser und schichte die Pflaumen darauf. Diese dann mit dem restlichen Teig bedecken. Vermische den Zucker mit dem Zimt und streue die Mischung (mit den Mandelblättchen) auf den Teig. 

Im vorgeheizten Backrohr (200C bzw. Umluft 180C) auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und genießen.