Kürbissuppe

einkochen

Unser Tipp

Garniere die Suppe vor dem Servieren mit gerösteten, gehackten Kürbiskernen und mit Kürbiskernöl.

Zutaten

Rezept für ca. 8 Gläser á 580ml

Zum Einkochen

2 kg Kürbisfleisch, z.B. Hokkaido, Butternuss

2 Stangen Lauch

2 große Zwiebeln

2 l Gemüsebrühe

Erst beim Verzehr

1 TL Cayennepfeffer

400 ml Kokosmilch

ev. Kürbiskerne

ev. Schuss Kürbiskernöl

Zubereitung

Geschmacklich unwiderstehlich - da lohnt es sich gleich mehr einzukochen.

Wasche, halbiere und entkerne den Kürbis, anschließend schneide ihn in Würfel. Wenn du einen Hokkaido verwendest musst du diesen nicht schälen, Butternuss & Co. hingegen jedoch schon.

Schäle die Zwiebeln und schneide sie in kleine Stücke, wasche anschließend den Lauch und schneide ihn in Ringe. Beides anschließend in einer Pfanne mit wenig Fett andünsten.

Danach gib die Zwiebeln und den Lauch gemeinsam mit dem Kürbis in einen Topf und gieße 1l Gemüsebrühe dazu. Lasse alles noch einmal aufkochen, dann reduziere die Hitze und lasse es für 20-30 Minuten köcheln.

Anschließend pürieren und in die sterilen Gläser füllen. Deckel drauf und ab in den Backofen.

EINKOCHEN

Hierzu nimmst du ein tiefes Backblech (oder eine Fettpfanne) und füllst dieses 2-3cm hoch mit Wasser. Stelle die Gläser mit genügend Abstand zueinander hinein. Stelle erst den Backofen auf 175°C ein. Wenn in den Gläsern Bläschen aufsteigen schalte auf 150°C zurück. Ab jetzt beginnt der Einkochprozess. Koche nun deine Suppe für 30 Minuten ein.

VERZEHR

Wenn du die Kürbissuppe warm machst, schmecke sie mit 1 TL Cayennepfeffer und 400 ml Kokosmilch ab. 

Kommentare (0)

Im Moment sind keine Kommentare vorhanden

Rezepte, Tipps & Co

Wir haben viele ausgekochte Ideen, Tipps, Tricks und Rezepte für dich
auf Lager. So wirst du zum Einkoch-Profi!

Community auf Instagram

Für eine optimal Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt dir dieser Laden, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu?

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
PrestaShop-# www.myrex.at Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
r/collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag
_gd# Google Dies ist ein Google Analytics-Sitzungscookie, mit dem statistische Daten zur Nutzung der Website generiert werden, die beim Beenden Ihres Browsers entfernt werden. Session
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
Inhalt nicht verfügbar