Versandkostenfrei ab 50 Euro

Karotten auf Vorrat

Wie zu Omas Zeiten

Unser Tipp

Passen zu einer herzhaften Jause oder als Antipasti

Zutaten

Rezept für 2 Gläser á 1l

1.5 kg Karotten

1.5 l Wasser

2 Gewürznelken

1.5 TL gestrichen Salz 

Zubereitung

Die Karotten eignen sich nicht nur gut als Beilage, sondern auch zwischendurch zum gesunden Snacken.

Heize das Backrohr bei 100°C vor.

Schäle die Karotten, schneide sie in gleichmäßige Stücke und gib sie in das vorbereitete, sterile Glas.

Leere zwischenzeitlich das Wasser in einen Topf, füge das Salz sowie die Gewürznelken hinzu und bringe alles zum Kochen.

Lasse den Sud zugedeckt etwa 10 Minuten kochen. Nimm anschließend die Nelken heraus und gieße die heiße Flüssigkeit über die Karotten bis alles bedeckt ist. Nun das Glas gut verschließen.

EINKOCHEN

Koche das Gemüse im Rohr für ca. 90 Minuten auf der untersten Schiene ein. Dazu fülle das Blech ca. 2 cm hoch mit Wasser und stelle die Gläser mit Abstand zueinander rein. 

Breite ein Geschirrtuch oder dgl. aus  und stelle die Gläser zum Auskühlen darauf. 

Auch wenn die eingekochten Karotten bei richtiger Lagerung sehr lange haltbar sind, solltest du sie innerhalb von 12 Monaten verzehren! Denn bis dahin schmecken sie auch wie erwartet.