Versandkostenfrei ab 50 Euro

Duftendes Lavendel-Badesalz

für die pure Entspannung

Unser Tipp

Nicht nur für dich selbst ein Wohlfühlerlebnis.
Deine Freunde werden sich über so ein kleines selbstgemachtes, persönliches Geschenk auch sehr freuen!

Du benötigst

für 6 Vollbäder 

2 Gläser á 355 ml

600 g Salz

30 bis 50 Tropfen Lavendelöl

2 Esslöffel Jojoba- oder Mandelöl als Trägeröl

getrocknete Lavendelblüten

ev. blaue Lebensmittelfarbe

So wirds gemacht

Dieses Badesalz wirst du lieben. Wenn du gleich mehr herstellst, kannst du es zu allen möglichen Gelegenheiten verschenken.

Du kannst für die Herstellung deines Badesalzes, Meersalz aus dem Toten Meer, genauso wie Stein- oder Himalaja-Salz, verwenden. Nach Belieben kannst du die Sorten auch mischen.

Nimm eine Schüssel zur Hand. Vermische das Trägeröl mit dem ätherischen Öl und rühre es unter das Salz. Nun füge die getrockneten Blütenblätter hinzu und fülle das fertige Lavendel-Badesalz in ein steriles, dicht schließendes Glas.

Ein paar Tropfen blaue Lebensmittelfarbe, in wenig Wasser gelöst und mit den Salzkristallen vermischt, verleihen deinem Lavendel Badesalz zusätzlich eine wunderschöne Farbe.