Kulinarik-Reise Großbritannien

Plumpudding eine herrlich britisch-irische Süßspeise

Unser Tipp

Schmeckt auch hervorragend mit Vanillesauce oder der traditionellen Rumsauce

Zutaten

Rezept für 4 Gläser á 370ml (hier eignet sich besonders ein Sturzglas)

125 g Sultaninen (oder Rosinen)

50 g Mehl

1/2 Prise Pfeffer

1/2 Prise Muskat

1/4 TL Zimt, gemahlen

1/4 TL Nelke, gemahlen

30 g Brauner Zucker

45 g Margarine oder Pflanzenfett

1 1/2 EL Rum

2 Stk Eier, mittelgross

1 Apfel

1 Stk Zitrone

60 g Semmelbrösel

50 g Haselnüsse (gerieben)

50 g Zitronat

50 g Orangeat

62 g Backpflaumen

50 g Korinthen

2 1/2 EL Backkakao

Traditionelle Sauce 

62 g Zucker

62 g Butter

1 1/2 EL Rum

Vanillesauce

2Eigelb

2 EL Zucker

1 EL Maisstärke

1Vanilleschote

250 ml Milch

250 ml Schlagobers

Zubereitung

Der Plumpudding erhält übrigens seinen Namen dadurch, dass er in einer Form gekocht wird und hat mit der Konsistenz und dem Inhalt des Puddings wie wir ihn kennen nichts zu tun.
Das Rezept ist zwar etwas aufwändiger, aber dafür wirst du mit einem neuen und einzigartigen Geschmackserlebnis belohnt. 

Beginne damit, die Backpflaumen klein zu hacken und gib sie zusammen mit den Sultaninen, Korinthen und dem Rum in eine Schüssel und lasse das Ganze mindestens eine Stunde (oder über Nacht) durchziehen. Nun würfle die Äpfel und hacke das Orangeat und Zitronat klein und gib alles zu den eingeweichten Pflaumen, Sultaninen und Korinthen. Fette die Puddingform mit etwas Fett aus und bestreue ein wenig mit Semmelbröseln, damit der Plumpudding sich später leicht löst.

Füge nun die Gewürze, die gemahlenen Haselnüsse, die Semmelbrösel, den Zucker, den Kakao und das Mehl zu den Zutaten in der Schüssel hinzu. Presse die Zitrone, reibe etwas von der Schale ab und füge sie ebenfalls hinzu. Die 4 Eier mit dem Rum verquirlen und in die Schüssel geben. Das Fett in Flocken schneiden und ebenfalls untermischen.

Alles gut vermengen. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Mischung in die vorher eingefettete und mit Semmelbröseln bestreute Puddingform geben, gut verschließen und 3 Stunden im Wasserbad kochen.

Achtung: Möglicherweise musst du öfter Wasser nachgießen - zwischendurch also immer nachschauen.

Rumsauce

Falls du eine Rumsauce dazu möchtest, die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und Zucker hinzugeben. 1 Minute kochen lassen, Rum hinzufügen und von der Herdplatte nehmen. Den fertigen Plumpudding aus dem Wasserbad nehmen und nach kurzer Abkühlzeit vorsichtig auf einen großen Teller stürzen. Die Sauce dazu reichen.

Vanillesauce

Auch eine Vanillesauce schmeckt dazu herrlich. Hierfür gehst du wie folgt vor:
Rühre das Eigelb mit dem Zucker und der Maisstärke schaumig. Schneide die Vanilleschote längs auf und kratze das Mark heraus.

Milch mit Schlagobers, Vanilleschote und -mark erhitzen. Vanilleschote entfernen. Flüssigkeit unter Rühren zum Eigelb geben. Alles zurück in die Pfanne gießen, bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen und weiterrühren, bis die Creme bindet.

Enjoy!

Kommentare (0)

Im Moment sind keine Kommentare vorhanden

Rezepte, Tipps & Co

Wir haben viele ausgekochte Ideen, Tipps, Tricks und Rezepte für dich
auf Lager. So wirst du zum Einkoch-Profi!

Community auf Instagram

Für eine optimal Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt dir dieser Laden, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu?

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
PrestaShop-# www.myrex.at Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
r/collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag
_gd# Google Dies ist ein Google Analytics-Sitzungscookie, mit dem statistische Daten zur Nutzung der Website generiert werden, die beim Beenden Ihres Browsers entfernt werden. Session
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
Inhalt nicht verfügbar