Einfach
40' Minuten

Zutaten:

für 2 Personen

Zutaten für selbst gemachtes Granola

300gHaferflocken
100ggehackte Nüsse (Mandeln, Hasel-, Walnüsse, …)
1 TL
Vanillezucker
1 PriseSalz
1 TL
Zimt
100 mlHonig
2 ELOrangenöl
Kokoschips, Kürbiskerne, Sesam

Zutaten Müsli

100 gGranola oder Müsli
200 ml
Naturjoghurt
10Himbeeren
6
Erdbeeren
10
Heidelbeeren

Zutaten Dressing

6Himbeeren
6Erdbeeren

Zubereitung:

„Ein Lächeln am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!“

Kindergarten, Schule und Büro … für alle, die die wichtigste Mahlzeit des Tages auch mal später am Tag genießen möchten.

Für den Granola die Haferflocken mit den gehackten Nüssen, dem Vanillezucker, Salz, Zimt, und wonach euch geschmacklich ist (Kokoschips, Kürbiskerne, Sesam, ...) in einer großen Schüssel mischen. In einer kleinen Schlüssel Honig und Orangenöl verrühren und mit den trockenen Zutaten vermengen. Die Mischung auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 30–40 Minuten goldgelb backen. Zwischendurch eventuell nochmal durchmischen. Abkühlen lassen und in ein luftdichtes Glas füllen.

Für das Müsli dieser süßen Shaking Salad-Version einen Müslimix nach Wahl oder das selbst gemachte Granola verwenden. Zur besseren Verträglichkeit des Müslis kann dieses bereits am Vortag in Naturjoghurt eingeweicht werden. Die Beeren waschen und abtropfen lassen.

Für das Dressing Erdbeeren und Himbeeren fein pürieren. Die Beerensauce in kleine Gläser abfüllen und über Nacht im Kühlschrank kaltstellen. Die restlichen gewaschenen Beeren und das Beerendressing erst am nächsten Tag über das Müsli geben.

Titel: Shaking Salad
Verlag: Brandstätter
Autor: Karin Stöttinger
Fotos: Eisenhut & Mayer/Brandstätter Verlag

Mehr davon

jetzt stöbern! >>>