Einfach
20' Minuten

Zutaten:

500 gHolunderbeeren
500 gÄpfel
2 Stk.Orangen
1 kgGelierzucker

Tipp:

Lässt sich super als Brotaufstrich genießen.

Zubereitung:

Eine wahre Herbstmarmelade!

Für diese vorzügliche Marmelade, sollten die Beeren anfangs vorsichtig von den Stängen gelöst werden.

Danach die Äpfel entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Orangen können nun geschält und ebenfalls zerkleinert werden.
Nun die Holunderbeeren, Äpfel und Orangen in einen Topf geben und zum Kochen bringen, dabei stetig umrühren. Sobald der Topfinhalt köchelt, kann der Zucker beigemengt und anschließend püriert werden.

Nach dem Pürieren solltest du die Marmelade so lange weiterkochen lassen, bis die Gelierprobe geglückt ist.
Ist die Holunderbeeren-Marmelade also fertig kann sie gleich in die Gläser gefüllt und verschlossen werden.