Einfach
20' Minuten

Zutaten:

300 gKichererbsen (eingeweicht)
3 1/2 ELTahina (Sesampaste)
60 mlOlivenöl
1 Stk.Knoblauchzehe
1/2 Stk.Zitrone
Kreuzkümmel
Salz & Pfeffer

Tipp:

Mit Petersilie und Koriander lässt sich der Hummus wunderbar garnieren.

Zubereitung:

Für dein hausgemachten Hummus werden zuerst die eingeweichten Kichererbsen abgespült und in einen Topf mit frischem Wasser gegeben. Für 1 1/2 bis 2 Stunden leicht köcheln lassen und anschließend die weich gekochten Kichererbsen abseihen.

Nun den Knoblauch schneiden und den Saft der Zitrone auspressen. Alle Zutaten vermischen und mit dem Stabmixer zu einer cremigen Masse pürieren. Noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und gegebenenfalls garnieren - fertig ist dein hausgemachtes Hummus.